zuhause.png

Intensivpflege in der Wohngemeinschaft

Grundsätzlich kann der Verlauf einer schwerwiegenden Erkrankung durch den Einzug in eine spezialisierte Wohngemeinschaft positiv beeinflusst werden. Menschen, die z. B. dauerhaft künstlich beatmet werden, haben eine weit höhere Lebensqualität, wenn sie durch einen ambulanten Intensivpflegedienst gepflegt werden. Von uns betreute intensivpflege Wohngemeinschaften bieten ein Maximum an Sicherheit: Eine kompetente intensivpflegerische Versorgung ist 24 Stunden, rund um die Uhr gewährleistet. 


Gegenseitige Sympathie, Vertrauen und Respekt ist der Anfang von allem. Gemeinsam können wir nun die individuellen Bedürfnisse aller Beteiligten ausführlich besprechen und die Überleitung von der Klinik in die Wohngemeinschaft planen. Der Umzug aus dem Krankenhaus oder der REHA Klinik in die Wohngemeinschaft sollte für jede Klientin und jeden Klienten möglichst rasch und reibungslos erfolgen.

Den Überleitungsprozess
- besprechen wir gemeinsam
- verteilen die Aufgaben
- legen Abläufe und die Termine fest. 
- wir klären die Kostenübernahme
- kümmern uns um die ärztliche Verordnung
- organisieren die medizinisch-, therapeutische und pflegerische Betreuung
- organisieren und begleiten den Transport.

Wir stehen jederzeit gern für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Wir beraten Sie gerne

Bettlex Pflegedienst GmbH
Prötzeler Chaussee 1
15344 Strausberg

Telefon: 03341 – 3088690
Fax: 03341 – 3088692
Mail: info@bettlex-pflege.de

digab foerdermitgl rgb

© 2015 Bettlex Intensivpflege. All Rights Reserved.